Blog Item

Brunnen aus Cortenstahl - Modern und Beständig

  1. Warum Cortenstahl Brunnen
  2. Vorteile eines Cortenstahl Brunnens
  3. Einsatzmöglichkeiten
  4. Pflege

Warum Cortenstahl Brunnen und keinen anderen?

Auf Grund seiner Chrom Nickel Legierung entsteht bei Cortenstahl eine verstärkte Schutzschicht unter der Rostpatina. Man spricht von einem sogenannten wetterfester Baustahl die einen Cortenstahl Brunnen vor jeglichen Witterungseinflüssen und Alterung schützt. Durch die Langlebigkeit sind unsere Wasserobjekte auch eine Investition in eine nachhaltige Zukunft.

Und nicht nur aus Gründen des vorteilhaften Materials. Nein, auch sein in den ersten Jahren wechselndes Farbenspiel machen ihn so faszinierend. Denn mit der Zeit geht der Naturton in ein gelbliches Braun über. Danach bildet sich ein Orangerot bis hin zu einem dunkelvioletten Braun.

Welche Vorteile Ihnen ein Cortenstahl Brunnen bringt?

Natürlich nicht nur die verstärkte Schutzschicht. Selbst durch Ihre Bauweise lassen sich diese Brunnen auf moderne Art und Weise hervorragend mit Ihrer Natur- oder Gartenanlage in Einklang bringen. In verschieden Ausführungen und in z.B. Kombination mit Holz und Naturstein ergibt sich ein faszinierender Blickfang für Ihre Sie und Ihre Gäste.

Sie können, je nach Einsatzort, eine Oase des Friedens schaffen. Ein elementarer Bestandteil einer jeden guten Gartenplanung ist Wasser. Gartenbrunnen sorgen für Ruhe und Entspannung, denn mit dem plätschern des Wassers wird eine meditative Stimmung erzeugt. Erholen Sie sich nach einem anstrengenden Arbeitstag mit einen Blick auf Ihren Brunnen.

Vergessen Sie all Ihre Sorgen, auch wenn es nur für einen Moment ist. Denken Sie an Ihre Liebsten und Freunde und genießen Sie den Feierabend und das Wochenende in Ihrem Traumgarten.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  1. Corten besteht aus robustem und langlebigem Material
  2. Sehr pflegeleicht
  3. Dekorativer Charakter durch wechselnde Farbe
  4. Begeistert den Betrachter
  5. Witterungseinflüsse können ihm nichts anhaben
  6. Bildet ein harmonisches Bild in Natur- und Gartenanlagen
  7. Flexibel und Überall einsetzbar
  8. Werden in vielseitigen Ausführungen angeboten
  9. Kein Wasseranschluss nötig (in sich geschlossenes System)

Welche weiteren Einsatzmöglichkeiten für Cortenstahl Brunnen noch bestehen?

Komplettset - Einfach aufgestellt und direkt aufgebaut ist ein unser PARAS Wasserobjekt im Handumdrehen. Hier kommt bereits das Produkt komplett mit Becken, Pumpe, Wasserschütte und sämtlichem Zubehör. Diese können flexibel im Garten aufgestellt werden und eignen sich hervorragend auch als Gliederung von einzelnen Bereichen im Garten. Optional ist unser PARAS Wasserobjekt auch mit zusätzlicher rückseitiger Verkleidung erhältlich, insoweit die Rückansicht von Bedeutung ist.

Individuell - Auch als Rückwand mit Wasserschütte für Ihren Gartenteich erhältlich sorgt dieser stets für ausreichend Sauerstoff im Becken. So können Sie Fischen und andere im Wasser lebende Tierchen ein neues zu Hause bieten.

Kleiner Garten - Eine platzsparende Alternative wäre hier eine Cortenstahl oder Edelstahl Wasserschale, welche einen dekorativen und entspannenden Charakter erzeugt. Wasserschalen eignen sich als Mini-Springbrunnen und macht immer einen guten Eindruck und die heimische Vogelwelt erfreut sich an dem Wasserangebot. Erhältlich in 60 – 150 cm Durchmesser.

Worauf sollten Sie bei der Pflege eines Cortenstahl Gartenbrunnen achten?

Die Legierung selbst ist sehr pflegeleicht und muss nicht behandelt werden. Das eingelassene Kunststoffbecken ist frostsicher, ebenso wie die hochwertige Pumpe. Eine Veralgung findet durch die Dekorierung mit Steinen/Kies nicht statt, da die Wasserfläche nicht der UV-Strahlung ausgesetzt ist. Gelegentliches Wassernachfüllen mit der Gießkanne des Verdunstungsverlustes frischt den Wasserinhalt auch auf.

Dies kann eine vielzahl von Gründen haben: erhöhtes Nährstoffangebot (z.B. durch Laub, Pflanzenteile, Gartenerde), hohe Sonneneinstrahlung (erzeugt stärkeres Wachstum der Algen) oder zu hoher Fischbesatz und Fütterung. An der Stelle können verschiedene Maßnahmen getroffen werden, schreiben Sie uns hierzu einfach eine kurze E-Mail und wir helfen Ihnen weiter.

Erstellt in Garten am 27. Oct 2019

Kontakt aufnehmen!